Raspberry-Mojito Devil

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Antworten
Benutzeravatar
Quapytia
Beiträge: 578
Registriert: Do 9. Apr 2020, 03:37
Wohnort: Berlin

Raspberry-Mojito Devil

Beitrag von Quapytia » Do 7. Mai 2020, 00:11

Ihr Lieben,

die Ermutigungen und Gaben von Petra haben mich angeregt einen Taiwan-Swirl zu probieren. Ich habe viel gelesen und einen ambitionierten Plan aufgestellt. Habe mit meinen neuen WEB Pigmenten von Vita rumgewogen und genau die benötigte Pigmentmenge vorbereitet. Dank Petra konnte ich eine Kaolincreme anrühren. Aus 2 Farben + Tiox wollte ich einen „kleine Pringledosen“-Swirl machen. Duft sollte auch rein!

Inspiration kommt von:

https://m.youtube.com/watch?feature=you ... YEj_QSd5SI

Innere Werte:
30 Olive
30 Reiskeim
25 Kokos gehärtet
10 Kakaobutter
5 Rizinus
UL 10, Wasser 33, Temperatur: kälter als meine Hand

Kann nur schief gehen... dachte ich. und es ging alles schief.

Also entweder der Leim war zu heiß - die Öle haben extra ein kleinen Eisbad genommen und waren kälter als mein Finger.(habe mir deshalb jetzt ein Thermometer gekauft)
oder
die "inneren Werte" stimmen nicht?
oder
mein Mixer ist zu kräftig, hat leider nur die eine Stufe und knallt ganz schön ( habe mir einen kleinen Milchaufschäumer besorgt)
oder
DER SCH... DUFT HAT MIR NEN STRICH DURCH DIE RECHNUNG GEMACHT mit_faeusten_auf_boden_hau:

Jedenfalls konnte ich etwas nach einer Minute den "Kartoffelbrei" nur noch in die Silikonformen schaufeln und wütend festhämmern.

Am Tag drauf waren die Seifenstücke dann nicht viel härter und ich habe den zweiten Fehler gemacht und mit Ungeduld die Seifen aus den Silikonformen genommen und versuchen zu schneiden.... ein Desaster!

Nun liegen die Stücken auf meinem Arbeitstisch und machen mich unglücklich.... riechen aber nett nach Raspberry-Mojito. Wenigstens das!

Die Farben sind genau wie ich es mir gewünscht habe :herz_2:
7E128284-1A7B-4270-AF5D-9AC7D1F29240.jpeg
24D81434-6F05-4BBF-9E8B-106F7EA316CA.jpeg
Schön finde ich den kleinen Schmetterling :herz_blink:

Als nächste Aufgabe stehen zwei Dinge auf dem Programm:

Habe so 45ml Silikonformen, da kommt SL ein und jede Form bekommt sein eigenes ÄÖ und ein Pigment ( habe den 11er Pack gekauft und bin total gespannt wie die Farben in der Seife ausschauen. Mit einem Spatel Rühren und schauen wie ihr andick Verhalten ist. - Lernen durch Probieren. engel_rosa_wolke:

Dann muss ich dieses Desaster umbedingt nochmal versuchen, aber mit einem braven Duft!
(meine Kamillenseife ohne Duft riecht nämlich nicht so gut und ich glaube an etwas Duft kommt man nicht vorbei)

WIE MACHT IHR DAS MIT NEUEN DÜFTEN?

Liebe Grüße aus Berlin

Benutzeravatar
Petra Trautes
Beiträge: 6392
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 15:08
Wohnort: 57076 Siegen

Re: Raspberry-Mojito Devil

Beitrag von Petra Trautes » Do 7. Mai 2020, 08:54

Oh, lass dich mal drücken :umarmung: schade das es nicht so gelaufen ist wie du das gehofft hast, ich habe da ganz stark den Duft als Übeltäter in Verdacht. Viele blumigen und auch fruchtigen Düfte neigen dazu dir Blitzbeton zu verursachen.

Wo hast du denn den Duft gekauft? Hast du schon die Verhaltensliste für Düfte entdeckt?

Den Duft kenn ich zwar nicht, aber das Rezept und auch das Endresultat deiner Seife gefallen mir sehr. Und ja, diese böse Ungeduld... die kennen wir alle. Ich finde du hast deine Seife noch super gerettet :kuss_aufdrueck: engel_rosa_wolke:
Liebe Grüße :hexenkessel: Petra

www.seifen-koenigin.de - der etwas andere Seifenblog

Benutzeravatar
Liriophe
Beiträge: 3051
Registriert: Sa 11. Nov 2017, 22:21

Re: Raspberry-Mojito Devil

Beitrag von Liriophe » Do 7. Mai 2020, 08:59

Ich finde deine Seife ist ein ausgesprochen gelungenes Desaster :blume_und_schmetterling: Total schöne Frühlingsfarben und trotz spachteln ein wirklich schöner "Swirl" Die braucht dich absolut nicht unglücklich machen.

Bei Düften zu denen ich keine Infos finde - ich sammele bis ich sechs solcher Düfte zusammen habe. Wenn ich ungeduldig bin, nehme ich auch mal eine Einzelform zum Testen. Dann wird von der nächsten Seife einfach entsprechend mehr Leim angerührt. Davon nehme ich, vor meinem eigentlichen Vorhaben, die entsprechende Menge in einen kleinen 100g Behälter ab und mische den Duft mit einem Spatel unter. Wenn ich sechs Düfte nutze, dann nehme ich die sechser Silikonformen und klebe vorher einen Zettel für jeden Duft mit Tesa auf. Die Töpfchen mit dem Duft Leim stelle ich beiseite bis meine eigentliche Seife fertig ist. Dann kann ich nämlich im Anschluss an den Resten noch sehen, wie lang brave Leime gut zu verarbeiten bleiben. Farben lasse ich beim Duft testen weg. Einmal damit ich sehe ob der Duft verfärbt, aber auch weil auch manche Farben den Leim verändern. Im Augenblick warten schon mehr als sechs Düfte auf einen Test, hab einfach keine Zeit.
:blumen_ueberreich: Liebe Grüße von Birte :gibt_rose:

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Quapytia
Beiträge: 578
Registriert: Do 9. Apr 2020, 03:37
Wohnort: Berlin

Re: Raspberry-Mojito Devil

Beitrag von Quapytia » Do 7. Mai 2020, 09:31

Das ist der Duft. Angaben zum Verhalten gibt es hier noch nicht - Angabe folgt-

https://www.waldehoe.at/epages/63564413 ... D=71146704
Liriophe hat geschrieben:
Do 7. Mai 2020, 08:59
Leime
Das sind hilfreiche Tipps, danke!

Puh, Duft und Farbe nicht zusammen, dann müssen meine Seifestückchen noch kleiner werden...

Hallo Petra, die Liste kenne ich schon, habe sie aber hierfür nicht zu Rate gezogen :kopf_vor_wand: , lediglich den Duft ge-forum-t ( das Wort gibt es vermutlich nicht :lachend_auf_den_tisch_hau: )

Benutzeravatar
Gerti
Moderatorin
Beiträge: 6869
Registriert: Do 18. Jan 2018, 17:07

Re: Raspberry-Mojito Devil

Beitrag von Gerti » Do 7. Mai 2020, 12:02

Trotz aller Probleme finde ich deine Seife toll. :daumen_hoch: Vor allem die pastelligen Farben gefallen mir sehr. :schwaermt2:
Liebe Grüße
Gerti :blume_und_schmetterling:

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 8725
Registriert: Di 6. Okt 2015, 00:12
Wohnort: 53332 Bornheim Walberberg

Re: Raspberry-Mojito Devil

Beitrag von Regina1 » Do 7. Mai 2020, 17:23

Ich find die Seife richtig gut.
Tolle Farben. :blume_und_schmetterling:
Liebe Grüße
Gerda
engel_rosa_wolke:

Benutzeravatar
Erdbeerblondes
Moderatorin
Beiträge: 6162
Registriert: So 2. Apr 2017, 19:09
Wohnort: Zuhause in BW

Re: Raspberry-Mojito Devil

Beitrag von Erdbeerblondes » Do 7. Mai 2020, 17:28

Die Seife sieht klasse aus. So als Anhaltspunkt, Düfte die fruchtig sind, da kannst Du eigentlich davon ausgehen, dass sie andicken. Wenn mal nicht, da freu dich drüber. Ich rechne immer bei fruchtigen Düften mit andicken/Blitzbeton.

Aber trotzdem gelungen.

Liebe Grüße Simone

Benutzeravatar
Jules
Beiträge: 952
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 10:41
Wohnort: Hamburg

Re: Raspberry-Mojito Devil

Beitrag von Jules » Do 7. Mai 2020, 20:37

Ich kann dich sooo gut verstehen! Aber ganz ehrlich: deine Seifen sehen, wenn man bedenkt was alles blöd gelaufen ist, richtig prima aus! Super gerettet! :bravo:
Liebe Grüße Judith :cheerleader:
Mein Wichtelsteckbrief:
viewtopic.php?f=40&t=104&start=50#p213910

Benutzeravatar
Freesie
Beiträge: 1436
Registriert: Di 27. Feb 2018, 23:20

Re: Raspberry-Mojito Devil

Beitrag von Freesie » Fr 8. Mai 2020, 15:53

Sie wollte nie anders aussehen, sehr gelungen und wunderschön.
Liebe Grüße
Freesie
meine Seifen

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“