Gemahlene Zimtrinde in Seife

Alles was sonst noch in die Seife kommen kann, versammelt sich hier (Salz, Zucker, Seide und vieles mehr).
Antworten
Benutzeravatar
nyx
Beiträge: 935
Registriert: Mi 30. Mär 2016, 16:10
Wohnort: Mengen
Kontaktdaten:

Gemahlene Zimtrinde in Seife

Beitrag von nyx » Fr 24. Jan 2020, 02:30

Hallo ihr Lieben

Auf Wunsch einer Freundin möchte ich gerne Seife machen mit gemahlener Zimtrinde. Nur bin ich mir sehr unschlüssig über die Dosierung. Was meint ihr?
Liebe Grüße aus dem Donautal
Saskia
:gibt_rose:

Mein Wichtelsteckbrief
Götterseifen auf Facebook

Benutzeravatar
Frau M.
Beiträge: 3345
Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gemahlene Zimtrinde in Seife

Beitrag von Frau M. » Fr 24. Jan 2020, 08:05

Ich habe mal eine HP gemacht, bei der am Ende Zimtpulver grob untergerührt wurde, diese "Naturbursche" hier. Da kamen 2 Teelöffel (insgesamt 5 g) gemahlener ZImt auf 700 g GFM rein. Von einem Peelingeffekt ist nicht viel zu merken. Ob das Pulver zum Duft beiträgt, kann ich nicht sagen, denn die Seife ist zusätzlich mit dem ÄÖ Zimtrinde beduftet. Ich betrachte den Zimt in dieser Seife auch mehr als Designelement.

Benutzeravatar
nyx
Beiträge: 935
Registriert: Mi 30. Mär 2016, 16:10
Wohnort: Mengen
Kontaktdaten:

Re: Gemahlene Zimtrinde in Seife

Beitrag von nyx » Fr 24. Jan 2020, 15:55

Frau M. hat geschrieben:
Fr 24. Jan 2020, 08:05
Ich habe mal eine HP gemacht, bei der am Ende Zimtpulver grob untergerührt wurde, diese "Naturbursche" hier. Da kamen 2 Teelöffel (insgesamt 5 g) gemahlener ZImt auf 700 g GFM rein. Von einem Peelingeffekt ist nicht viel zu merken. Ob das Pulver zum Duft beiträgt, kann ich nicht sagen, denn die Seife ist zusätzlich mit dem ÄÖ Zimtrinde beduftet. Ich betrachte den Zimt in dieser Seife auch mehr als Designelement.
Hallo Liebes
Gut zu wissen, dann werde ich das ähnlich halten nicken_freudig: Danke dir
Liebe Grüße aus dem Donautal
Saskia
:gibt_rose:

Mein Wichtelsteckbrief
Götterseifen auf Facebook

Benutzeravatar
linchen
Beiträge: 2264
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 20:39

Re: Gemahlene Zimtrinde in Seife

Beitrag von linchen » Fr 24. Jan 2020, 15:59

:umarmung:

Also ich hab mal eine Seife mit Zimtpulver, von Sandra Cramm gesiedet.
Soll ich mal nach der Menge gucken?

Ich weiß noch, das die Seife damals aufheizte u ich mein, sie schrubbelte.
Weiß ich aber nicht mehr so genau :am_kopf_kratz:
:lautsprecher: Seife für Alle ! :helau:

Benutzeravatar
nyx
Beiträge: 935
Registriert: Mi 30. Mär 2016, 16:10
Wohnort: Mengen
Kontaktdaten:

Re: Gemahlene Zimtrinde in Seife

Beitrag von nyx » Sa 25. Jan 2020, 03:26

:wink_mit_muetze: Hey

Ja das wäre super, vielen Dank :herz:
linchen hat geschrieben:
Fr 24. Jan 2020, 15:59
:umarmung:

Also ich hab mal eine Seife mit Zimtpulver, von Sandra Cramm gesiedet.
Soll ich mal nach der Menge gucken?

Ich weiß noch, das die Seife damals aufheizte u ich mein, sie schrubbelte.
Weiß ich aber nicht mehr so genau :am_kopf_kratz:
Liebe Grüße aus dem Donautal
Saskia
:gibt_rose:

Mein Wichtelsteckbrief
Götterseifen auf Facebook

Benutzeravatar
linchen
Beiträge: 2264
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 20:39

Re: Gemahlene Zimtrinde in Seife

Beitrag von linchen » So 26. Jan 2020, 19:21

:wink_mit_muetze:

Liebes, Sie nimmt in ihrem Seifenrezept auf 1000g GFM

2Tl Zimtpulver

Teilt aber den SL in 3 Teile u färbt alle 3 Teile.
Einen Teil eben mit 2TL Zimtpulver.

Heizt eben auch ordentlich auf...

Hilft Dir das?
:lautsprecher: Seife für Alle ! :helau:

Benutzeravatar
nyx
Beiträge: 935
Registriert: Mi 30. Mär 2016, 16:10
Wohnort: Mengen
Kontaktdaten:

Re: Gemahlene Zimtrinde in Seife

Beitrag von nyx » So 26. Jan 2020, 22:13

linchen hat geschrieben:
So 26. Jan 2020, 19:21
:wink_mit_muetze:

Liebes, Sie nimmt in ihrem Seifenrezept auf 1000g GFM

2Tl Zimtpulver

Teilt aber den SL in 3 Teile u färbt alle 3 Teile.
Einen Teil eben mit 2TL Zimtpulver.

Heizt eben auch ordentlich auf...

Hilft Dir das?
Das hilft mir bestimmt nicken_freudig: Danke :rot_werd_und_herzchen:
Liebe Grüße aus dem Donautal
Saskia
:gibt_rose:

Mein Wichtelsteckbrief
Götterseifen auf Facebook

Antworten

Zurück zu „Zusätze“