Anleitung Frisches Aloe Vera Gel ernten

Alles was sonst noch in die Seife kommen kann, versammelt sich hier (Salz, Zucker, Seide und vieles mehr).
Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 9298
Registriert: Di 6. Okt 2015, 00:12
Wohnort: 53332 Bornheim Walberberg

Re: Anleitung Frisches Aloe Vera Gel ernten

Beitrag von Regina1 » Mo 28. Mär 2016, 12:57

:vor_freude_huepf: Wow

Deine Aloe Vera Pflanze mit passender Seife.

Steht bei mir auf dem Einkaufszettel.
Hast du die kleinen Pflanzen selber gezogen?
Liebe Grüße
Gerda
engel_rosa_wolke:

Benutzeravatar
henni
Beiträge: 3986
Registriert: Di 6. Okt 2015, 09:48

Re: Anleitung Frisches Aloe Vera Gel ernten

Beitrag von henni » Mo 28. Mär 2016, 16:00

:wink_mit_muetze: Joy, hat Deine Oma ein Osterpäckchen geschickt :breit_grins: da hat sie Dir aber ein Prachtexemplar geschickt somit steht einer Aloe Vera Seife nichts mehr im Wege nicken_freudig: und die Kleinen werden auch noch groß :daumen_hoch:
LG Henni

Benutzeravatar
henni
Beiträge: 3986
Registriert: Di 6. Okt 2015, 09:48

Re: Anleitung Frisches Aloe Vera Gel ernten

Beitrag von henni » Di 2. Aug 2016, 20:43

Wie gebt ihr das gewonnene Gel in die Seife? Einfach unter rühren geht nicht so einfach. Ich habe gedacht ich püriere es mit etwas Öl was in den Seifenleim kommt dann wird es gummiartig und in den Seifen sind weiße Pünktchen. Könnte man es auch mit einem Teil der Laugenflüssigkeit pürieren?
LG Henni

Benutzeravatar
Angie
Beiträge: 3561
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:37
Wohnort: Dachau
Kontaktdaten:

Re: Anleitung Frisches Aloe Vera Gel ernten

Beitrag von Angie » Di 2. Aug 2016, 22:13

henni hat geschrieben:Wie gebt ihr das gewonnene Gel in die Seife? Einfach unter rühren geht nicht so einfach. Ich habe gedacht ich püriere es mit etwas Öl was in den Seifenleim kommt dann wird es gummiartig und in den Seifen sind weiße Pünktchen. Könnte man es auch mit einem Teil der Laugenflüssigkeit pürieren?
Liebe henni, püriere das pure Aloe-Gel bis es schaumartig ist, dann in den fertigen Seifenleim mit dem Kochlöffel gut einrühren.
Geht wunderbar nicken_freudig:
"Es sind oft die kleinen Dinge, die das Leben bunter und lebenswert machen"


Mein Blog
Mein online-Shop für Räucherwerk, schöne Dinge & indische Seifenstempel aus Holz
Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
henni
Beiträge: 3986
Registriert: Di 6. Okt 2015, 09:48

Re: Anleitung Frisches Aloe Vera Gel ernten

Beitrag von henni » Mi 3. Aug 2016, 15:33

Angie hat geschrieben:
henni hat geschrieben:Wie gebt ihr das gewonnene Gel in die Seife? Einfach unter rühren geht nicht so einfach. Ich habe gedacht ich püriere es mit etwas Öl was in den Seifenleim kommt dann wird es gummiartig und in den Seifen sind weiße Pünktchen. Könnte man es auch mit einem Teil der Laugenflüssigkeit pürieren?
Liebe henni, püriere das pure Aloe-Gel bis es schaumartig ist, dann in den fertigen Seifenleim mit dem Kochlöffel gut einrühren.
Geht wunderbar nicken_freudig:
Danke Angie für die Info bei der nächsten Aloe Vera Seife werde ich dann das Gel pur pürieren nicken_freudig:
LG Henni

Benutzeravatar
Angie
Beiträge: 3561
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:37
Wohnort: Dachau
Kontaktdaten:

Re: Anleitung Frisches Aloe Vera Gel ernten

Beitrag von Angie » So 14. Aug 2016, 19:15

henni hat geschrieben:
Angie hat geschrieben:
henni hat geschrieben:Wie gebt ihr das gewonnene Gel in die Seife? Einfach unter rühren geht nicht so einfach. Ich habe gedacht ich püriere es mit etwas Öl was in den Seifenleim kommt dann wird es gummiartig und in den Seifen sind weiße Pünktchen. Könnte man es auch mit einem Teil der Laugenflüssigkeit pürieren?
Liebe henni, püriere das pure Aloe-Gel bis es schaumartig ist, dann in den fertigen Seifenleim mit dem Kochlöffel gut einrühren.
Geht wunderbar nicken_freudig:
Danke Angie für die Info bei der nächsten Aloe Vera Seife werde ich dann das Gel pur pürieren nicken_freudig:
Ich habe das im Eingangsthread nun noch erklärt, damit alles vollständig ist. nicken_freudig:
"Es sind oft die kleinen Dinge, die das Leben bunter und lebenswert machen"


Mein Blog
Mein online-Shop für Räucherwerk, schöne Dinge & indische Seifenstempel aus Holz
Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
henni
Beiträge: 3986
Registriert: Di 6. Okt 2015, 09:48

Re: Anleitung Frisches Aloe Vera Gel ernten

Beitrag von henni » So 14. Aug 2016, 20:45

Angie hat geschrieben:
Liebe henni, püriere das pure Aloe-Gel bis es schaumartig ist, dann in den fertigen Seifenleim mit dem Kochlöffel gut einrühren.
Geht wunderbar nicken_freudig:
Ich habe das im Eingangsthread nun noch erklärt, damit alles vollständig ist. nicken_freudig:[/quote]

:daumen_hoch: eine gute Idee ich hatte ja das Gel mit etwas vom Öl was in den Seifenleim war püriert und es gab weiße Pünktchen was aber nichts ausmacht in der Qualität der Seife, hier mal ein Bild von den weißen Pünktchen in der Seife

[ externes Bild ]
LG Henni

Benutzeravatar
Sylvie
Beiträge: 6520
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:24
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Anleitung Frisches Aloe Vera Gel ernten

Beitrag von Sylvie » Mi 31. Aug 2016, 17:48

Sieht sehr schön aus, deine Seife liebe Henni.
Wenn meine Aloe etwas größer ist, werde ich auch mal veruschen, das Blattgel in die Seife zu packen.
Seid lieb gegrüßt
Sylvie
:sonnenstuhl_2: :tschoe:
mein Blog
mein Wichtelsteckbrief

verbena
Beiträge: 331
Registriert: Fr 23. Okt 2015, 21:48

Re: Anleitung Frisches Aloe Vera Gel ernten

Beitrag von verbena » Mi 28. Nov 2018, 21:58

Ich hol den alten Strang mal wieder hoch, weil ich hier im Forum von einer Seife mit Aloe gelesen habe, die jetzt im November gemacht wurde - Aloe doux(oder so ähnlich). Hier im Thread haben einige die Blätter im Januar geerntet, dort steht aber, dass man nur im Sommer ernten solle und die Pflanzen im Winter ihre Ruhezeit haben.
Wie seht ihr das? Ich würde so gerne eine Aloeseife machen, möchte aber kein Gel kaufen.

Benutzeravatar
Sylvie
Beiträge: 6520
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:24
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Anleitung Frisches Aloe Vera Gel ernten

Beitrag von Sylvie » Mi 28. Nov 2018, 22:45

Hallo Verbena,
ja die Seife von der du sprichst, das ist meine Seife.
Ich hab die Blätter geerntet, weil die Blätter durch die Schwere schon geknickt und eingerissen waren.
Die Blätter wären sowieso bald braun geworden.
Ich weiß nicht wie groß Deine Aloe Pflanze ist, aber ich denke wenn sie schon alt ist, sollte sie das Ernten eines Blattes verkraften. Bei einer großen Pflanze reicht ja auch 1 Blatt dicke aus.
Auf jeden Fall immer die untersten Blätter nehmen.
Aber wenn Du Dir nicht sicher bist warte doch einfach bis im Frühjahr.
Seid lieb gegrüßt
Sylvie
:sonnenstuhl_2: :tschoe:
mein Blog
mein Wichtelsteckbrief

Antworten

Zurück zu „Zusätze“