Knetseife / Soap dough

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Wingmama
Beiträge: 497
Registriert: Fr 1. Feb 2019, 23:14

Re: Knetseife / Soap dough

Beitrag von Wingmama » So 14. Jun 2020, 21:15

Für's erste mal finde ich deine Formen super gut gelungen. Die Seife im 3. Bild ist wunderschön.
Knetseife wäre auch noch was, wo ich mich ranwagen muss.
Seifige Grüße Christine :besen_reiter:

Benutzeravatar
BlueSky
Beiträge: 141
Registriert: So 28. Feb 2016, 09:43
Wohnort: Österreich, Baden bei Wien
Kontaktdaten:

Re: Knetseife / Soap dough

Beitrag von BlueSky » Di 16. Jun 2020, 04:19

Leider weiß ich noch nicht wie das mit dem Zitieren geht, daher die Antwort so:

Seifenrezept? Auf jeden Fall gerne, es gibt keine Geheimnisse. Ich muss mir angewöhnen es gleich zu schreiben, dann muss niemand nachfragen *sorry*

Es ist allerdings, wie geschrieben: jedes Rezept geht. Ich habe mittlerweile vier in Reifung. Jedes mal wenn ich Seife mache, bleibt irgendwo ein Rest, ich plane das immer nur in Grundzügen :breit_grins: und irgendeine Form die man füllen kann, hat man immer. Aber im Moment wird alles Knetseife.

1) Babassu und Shea, beide je 50%
dieses Rezept habe ich auf FB gefunden. Ich finde es genial. Bin ganz begeistert davon. Leider sind mir beide Zutaten ausgegangen, sonst würde ich nur noch dieses machen. Als Knetseife: wunderbar. Es lag aber vielleicht auch daran, dass ich mich endlich einmal an Anweisungen gehalten habe und genau nach Plan vorgegangen bin

2) Kokos 50%, Erdnuss 20%, Babassu 20%, Rizinus 10%
Restbestände Babassu :-) Das war das Zweite, wichtig ist alles so gut wie möglich luftfrei zu verpacken. Das Rezept war gut geeignet.

3) Kokos 50%, Erdnuss 20%, Rizinus, Babassu und Kakaobutter - alle drei je 10%
Wirklich allerletzter Rest Babassu. Auch gut. Mein Fehler war, dass ich zu ungeduldig war und das Ganze krümelig war --> einfach wieder zurück zum schlafen schicken und sich auf eine große Knetrunde einstellen. Dh mit viel Muskelschmalz wieder geschmeidig machen.

4) Kokos 40%, Mandel 40%, Rizinus 10%
Das reift gerade. War beim ersten Mal hervorholen recht klebrig, also zurück zum Schlafen. Ich meine ich hätte mal irgendwo gelesen, dass Rizinus eher gar nicht oder nur in kleinen Konzentrationen verwendet werden soll. Also probiere ich es mal aus.
Heute kommt die erste Knetrunde. Es scheint nach ersten Test gut zu laufen.

Lisa Cunningham erklärt es wirklich gut in ihrem Video --> Youtube, I dream in soap

Die Formen habe ich mit einem Fondant Werkzeug geformt. Ich habe einfach die Form mit Alkohol besprüht um das Kleben zu vermeiden, die Knetseife vorher zwischen zwei Backpapierblättern ausgerollt und ausgestochen. Ging eigentlich sehr gut.
Dann neue Seife gemacht und das Ganze zum verbinden in den Ofen.

Benutzeravatar
Petra Trautes
Beiträge: 6271
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 15:08
Wohnort: 57076 Siegen

Re: Knetseife / Soap dough

Beitrag von Petra Trautes » Di 16. Jun 2020, 11:53

BlueSky hat geschrieben:
Di 16. Jun 2020, 04:19
Leider weiß ich noch nicht wie das mit dem Zitieren geht, daher die Antwort so:

Seifenrezept? Auf jeden Fall gerne, es gibt keine Geheimnisse. Ich muss mir angewöhnen es gleich zu schreiben, dann muss niemand nachfragen *sorry*

Es ist allerdings, wie geschrieben: jedes Rezept geht. Ich habe mittlerweile vier in Reifung. Jedes mal wenn ich Seife mache, bleibt irgendwo ein Rest, ich plane das immer nur in Grundzügen :breit_grins: und irgendeine Form die man füllen kann, hat man immer. Aber im Moment wird alles Knetseife.

1) Babassu und Shea, beide je 50%
dieses Rezept habe ich auf FB gefunden. Ich finde es genial. Bin ganz begeistert davon. Leider sind mir beide Zutaten ausgegangen, sonst würde ich nur noch dieses machen. Als Knetseife: wunderbar. Es lag aber vielleicht auch daran, dass ich mich endlich einmal an Anweisungen gehalten habe und genau nach Plan vorgegangen bin

2) Kokos 50%, Erdnuss 20%, Babassu 20%, Rizinus 10%
Restbestände Babassu :-) Das war das Zweite, wichtig ist alles so gut wie möglich luftfrei zu verpacken. Das Rezept war gut geeignet.

3) Kokos 50%, Erdnuss 20%, Rizinus, Babassu und Kakaobutter - alle drei je 10%
Wirklich allerletzter Rest Babassu. Auch gut. Mein Fehler war, dass ich zu ungeduldig war und das Ganze krümelig war --> einfach wieder zurück zum schlafen schicken und sich auf eine große Knetrunde einstellen. Dh mit viel Muskelschmalz wieder geschmeidig machen.

4) Kokos 40%, Mandel 40%, Rizinus 10%
Das reift gerade. War beim ersten Mal hervorholen recht klebrig, also zurück zum Schlafen. Ich meine ich hätte mal irgendwo gelesen, dass Rizinus eher gar nicht oder nur in kleinen Konzentrationen verwendet werden soll. Also probiere ich es mal aus.
Heute kommt die erste Knetrunde. Es scheint nach ersten Test gut zu laufen.

Lisa Cunningham erklärt es wirklich gut in ihrem Video --> Youtube, I dream in soap

Die Formen habe ich mit einem Fondant Werkzeug geformt. Ich habe einfach die Form mit Alkohol besprüht um das Kleben zu vermeiden, die Knetseife vorher zwischen zwei Backpapierblättern ausgerollt und ausgestochen. Ging eigentlich sehr gut.
Dann neue Seife gemacht und das Ganze zum verbinden in den Ofen.
Du bist niedlich, musste schon ein wenig schmunzeln mit deiner Antwort...

Ich fang mal an mit dem Zitat => oben rechts im Post findest du das Kästchen mit dem " => da drauf klicken und dann wird der komplette Text wie jetzt eben auch zitiert, er steht dann in eckigen Klammern mit dem Text /quote [/quote] am Anfang und Ende vom Text. Hieraus kannst du dann Passagen rauslöschen oder aber komplett beantworten.

Musste über den Zusatz beim ersten Rezept schmunzeln: ich bin einfach mal nach Rezept vorgegangen :kichern:

Ich hatte mich auch mal an Knetseife versucht, das ist das Rezept von Sorcery Soap, die die glaub ich die Knetseife erst so richtig populär gemacht hat. Sie hat einfach nur tolle YouTubes dazu, aber mir fehlt da komplett das Geschick für.
Liebe Grüße :hexenkessel: Petra

www.seifen-koenigin.de - der etwas andere Seifenblog

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“