Weisse Seife (bekannteste Seife eines versunkenes Schiffes)

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
evagomeznu
Beiträge: 2136
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 03:35
Wohnort: Böblingen

Weisse Seife (bekannteste Seife eines versunkenes Schiffes)

Beitrag von evagomeznu » Mo 23. Mär 2020, 18:47

Ich konnte mich gestern nicht widerstehen und habe die Seife gemacht von den bekannteste Schiff der Welt. Zu diesem Schif wurde einen Film gedreht mit Leonardo Di Caprio als Hauptdarsteller
Rezept wie hier https://www.mastercook.com/app/recipe/W ... Id=1203771
titanic.jpg
Zuletzt geändert von evagomeznu am Mo 23. Mär 2020, 21:07, insgesamt 5-mal geändert.

Benutzeravatar
Freesie
Beiträge: 984
Registriert: Di 27. Feb 2018, 23:20

Re: Titanic Seife

Beitrag von Freesie » Mo 23. Mär 2020, 19:05

Die Stücke gefallen mir sehr gut, eine schöne Farbe, aber warum Titanic-Seife, was hat es damit auf sich?
Liebe Grüße
Freesie

Benutzeravatar
Jules
Beiträge: 554
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 10:41
Wohnort: Hamburg

Re: Titanic Seife

Beitrag von Jules » Mo 23. Mär 2020, 19:13

Wunderschöne, glatte Seifen Eva!
Aber ich hatte genau den gleichen Gedanken wie Freesie - warum Titanic? :bravo:
Liebe Grüße Judith :cheerleader:

Benutzeravatar
Jules
Beiträge: 554
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 10:41
Wohnort: Hamburg

Re: Titanic Seife

Beitrag von Jules » Mo 23. Mär 2020, 19:15

Ah, ich hab's: diese Seifenrezeptur haben sie auf der Titanic benutzt!!
Richtig?
Liebe Grüße Judith :cheerleader:

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 8298
Registriert: Di 6. Okt 2015, 00:12
Wohnort: 53332 Bornheim Walberberg

Re: Titanic Seife

Beitrag von Regina1 » Mo 23. Mär 2020, 19:32

Wie toll ist das denn. engel_rosa_wolke:
Eine Seife mit einem historischen Rezept. :herzchen_in_den_augen:
Liebe Grüße
Gerda
engel_rosa_wolke:

Benutzeravatar
Trude
Beiträge: 4524
Registriert: Di 6. Okt 2015, 10:23
Wohnort: Lichtenau

Re: Titanic Seife

Beitrag von Trude » Mo 23. Mär 2020, 19:36

Das ist ja cool.
Die Form der länglichen Stücke ist echt klasse. Die liegen bestimmt sehr schön in der Hand beim Waschen.

evagomeznu
Beiträge: 2136
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 03:35
Wohnort: Böblingen

Re: Titanic Seife

Beitrag von evagomeznu » Mo 23. Mär 2020, 21:20

Trude hat geschrieben:
Mo 23. Mär 2020, 19:36
Das ist ja cool.
Die Form der länglichen Stücke ist echt klasse. Die liegen bestimmt sehr schön in der Hand beim Waschen.
Ja, die Form ist wunderbar. Ich habe sie neulich gekauft in Spanien in einem italienischen Laden. Wunderschöne Silikonformen, qualitativ exzellent, preislich super!

Benutzeravatar
Galadrielh
Beiträge: 2255
Registriert: Di 27. Okt 2015, 09:43
Wohnort: ♥ goldener Wald ♥
Kontaktdaten:

Re: Weisse Seife (bekannteste Seife eines versunkenes Schiffes)

Beitrag von Galadrielh » Mo 23. Mär 2020, 22:20

hast du auch als Beduftung Lemon and Rose genommen? Hab mir das Rezept angeschaut, tolle Idee das nachzusieden! Diese Beduftung erinnert mich an Niveaduft, der ist scheins ähnlich:)
:kaffee_trinkt_gemuetlich:
OHP = Ohne grossen Abwasch, Husch-husch fertig, Perfekt und sofort nutzbar, tolle ÜF-Möglichkeiten, keine Probleme mit Zusätzen und keine wochenlange Warterei

mein Blog und Youtube Kanal

evagomeznu
Beiträge: 2136
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 03:35
Wohnort: Böblingen

Re: Titanic Seife

Beitrag von evagomeznu » Di 24. Mär 2020, 07:19

Freesie hat geschrieben:
Mo 23. Mär 2020, 19:05
Die Stücke gefallen mir sehr gut, eine schöne Farbe, aber warum Titanic-Seife, was hat es damit auf sich?
Das ist die Version der Seife, die sich in diesem Schiff befand

evagomeznu
Beiträge: 2136
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 03:35
Wohnort: Böblingen

Re: Weisse Seife (bekannteste Seife eines versunkenes Schiffes)

Beitrag von evagomeznu » Di 24. Mär 2020, 07:20

Galadrielh hat geschrieben:
Mo 23. Mär 2020, 22:20
hast du auch als Beduftung Lemon and Rose genommen? Hab mir das Rezept angeschaut, tolle Idee das nachzusieden! Diese Beduftung erinnert mich an Niveaduft, der ist scheins ähnlich:)
Ich hatte kein Zitronöl parat, deshalb habe ich Palmarose und ÄÖ naturidentiscges Oe Rose verwendet. Aehnlich zu der von dir erwaehnten Crememarke finde ich nicht unbedingt, es kann sich naehen...
Zuletzt geändert von evagomeznu am Di 24. Mär 2020, 10:22, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“