Alpino

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Katrin
Beiträge: 56
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 16:09

Alpino

Beitrag von Katrin » Mo 17. Feb 2020, 14:51

Hallo,
ich habe gestern die "Alpino" von Petra gesiedet. Bin sehr zu frieden, aber mit den Farben vom Swirl überhaupt nicht. Ich habe die WEP's von Vita von Waldhoe genommen, müssten die nicht intensiver sein?
Dateianhänge
IMG-20200217-WA0006-480x640.jpg
IMG-20200217-WA0007-480x640.jpg
Liebe Grüße
Katrin

Benutzeravatar
Frau M.
Moderatorin
Beiträge: 3587
Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Alpino

Beitrag von Frau M. » Mo 17. Feb 2020, 15:32

Die zarten Farben kommen super in der weißen Grundseife raus! Passt ganz hervorragend! :bravo:

Du wolltest es kräftiger? Wieviel Pigment hast du denn verwendet? Waldehoe empfiehlt sogar 2 g WEP-Pigment auf 100 g Leim für sehr kräftige Farben. Das finde ich ganz schön viel, mir reicht meist die Hälfte für einen schönen Farbakzent. Gerade das blaue Pigment "Chambray" blutet auch gern mal aus in so hoher Dosierung.
Aber warte mal ab! Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Farben in der Reifezeit oft noch nachdunkeln und kräftiger werden, besonders, wenn die Seife auch gegelt hat.

Benutzeravatar
Katrin
Beiträge: 56
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 16:09

Re: Alpino

Beitrag von Katrin » Mo 17. Feb 2020, 15:48

Okay danke. Ich habe pro 100ml SL 1,5 g genommen und fand dies schon sehr farbintensiv. Doch nach der Gelphase sieht sie nun so aus. Aber ich warte mal die Reifezeit ab.
Liebe Grüße
Katrin

Benutzeravatar
Jules
Beiträge: 832
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 10:41
Wohnort: Hamburg

Re: Alpino

Beitrag von Jules » Mo 17. Feb 2020, 16:04

Mir gefallen sie auch so Katrin! :zwinker:
Liebe Grüße Judith :cheerleader:

Benutzeravatar
Katrin
Beiträge: 56
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 16:09

Re: Alpino

Beitrag von Katrin » Mo 17. Feb 2020, 16:38

Vielen Dank, wahrscheinlich muss ich sie mir noch öfters ansehen :nicken_traurig:
Liebe Grüße
Katrin

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 8603
Registriert: Di 6. Okt 2015, 00:12
Wohnort: 53332 Bornheim Walberberg

Re: Alpino

Beitrag von Regina1 » Mo 17. Feb 2020, 17:04

Schicke Farbwahl :sabber:
Liebe Grüße
Gerda
engel_rosa_wolke:

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 8603
Registriert: Di 6. Okt 2015, 00:12
Wohnort: 53332 Bornheim Walberberg

Re: Alpino

Beitrag von Regina1 » Mo 17. Feb 2020, 17:05

Schicke Farbwahl und so wunderbar weiß :ausflipp:
Liebe Grüße
Gerda
engel_rosa_wolke:

Benutzeravatar
Peggy Bootz
Beiträge: 75
Registriert: So 12. Jan 2020, 09:53

Re: Alpino

Beitrag von Peggy Bootz » Mo 17. Feb 2020, 18:38

...die sind wunderschön.... :rot_werd_und_herzchen:
Liebe Grüße Peggy :blume_und_schmetterling:

Benutzeravatar
Freesie
Beiträge: 1305
Registriert: Di 27. Feb 2018, 23:20

Re: Alpino

Beitrag von Freesie » Mo 17. Feb 2020, 20:53

Ich finde sie genau richtig so, sehr schön
Liebe Grüße
Freesie
meine Seifen

Benutzeravatar
Trude
Beiträge: 4598
Registriert: Di 6. Okt 2015, 10:23
Wohnort: Lichtenau

Re: Alpino

Beitrag von Trude » Mo 17. Feb 2020, 21:00

Also ich finde die Farben echt schön so.
Ich denke nicht, dass sich während der Reifephase an der Farbintensität noch etwas ändern wird.

Das Alpino-Rezept habe ich die Tage auch mal gemacht. Ich fand, dass die Seife erst mal sehr lange sehr weich war. Ich musste den Block nach einem Tag noch einfrosten, um die Seife überhaupt da raus zu kriegen. Aber nachdem die Stücke ein paar Tage gelegen haben, sind sie schön hart geworden.

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“