Dünenrose

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
HansDampf
Beiträge: 258
Registriert: So 9. Apr 2017, 11:21
Wohnort: BW

Re: Dünenrose

Beitrag von HansDampf » Di 1. Okt 2019, 17:44

Ja, die ist Dir prima gelungen. Der Name trifft es genau. :daumen_hoch:
Was du heute kannst besorgen das verschiebe ruhig auf morgen. Denn was du heute kannst erleben kann dir morgen keiner geben!

Benutzeravatar
Amber
Beiträge: 1792
Registriert: Di 6. Okt 2015, 19:56
Wohnort: südlich vom Süden
Kontaktdaten:

Re: Dünenrose

Beitrag von Amber » Di 1. Okt 2019, 17:46

Dünenrose! Was für ein schöner Name und sooo passend für deine schöne Seife, die dich an den Urlaub erinnert - mir gefällt sie sehr gut
und auch die Farbzusammenstellung ist toll :schwaermt2: :schwaermt2:
Herzliche Grüsse, Maria :sonne:


Ohne Seife geht's nicht .......

Benutzeravatar
Gerti
Moderatorin
Beiträge: 6467
Registriert: Do 18. Jan 2018, 17:07

Re: Dünenrose

Beitrag von Gerti » Di 1. Okt 2019, 18:42

Hab vergessen dir zu erzählen, dass ich sogar eine Dünenrose in meinem Garten habe....Rosa pimpinellifolia oder auch Dünenrose. Sie hatte heuer wieder unzählige Blüten und trägt momentan viele schwarze Hagebutten, die noch geerntet und verarbeitet werden müssen.
Liebe Grüße
Gerti :blume_und_schmetterling:

Benutzeravatar
Wingmama
Beiträge: 484
Registriert: Fr 1. Feb 2019, 23:14

Re: Dünenrose

Beitrag von Wingmama » Di 1. Okt 2019, 18:48

Oh Bianca, die Seife ist wunderschön geworden :bravo:
Bei genauem Hinsehen entdecke ich sogar die Rosenblüte mit den Blättern, einfach gigantisch.
Seifige Grüße Christine :besen_reiter:

Benutzeravatar
Tryit
Beiträge: 1303
Registriert: Do 10. Jan 2019, 20:28

Re: Dünenrose

Beitrag von Tryit » Di 1. Okt 2019, 18:57

Eine wunderschöne Dünenrose, die Farbe und der Swirl passt prima.
Liebe Grüße
Tryit
:winkt_lieb:

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
henni
Beiträge: 3497
Registriert: Di 6. Okt 2015, 09:48

Re: Dünenrose

Beitrag von henni » Di 1. Okt 2019, 19:13

Der Swirl ist traumhaft schön gelungen :jubel_reihe: :jubel_reihe:
LG Henni

Benutzeravatar
Frau M.
Moderatorin
Beiträge: 3422
Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Dünenrose

Beitrag von Frau M. » Di 1. Okt 2019, 19:29

Oh, ich bin begeistert, wie viel positive Resonanz ich auf mein Seifchen bekomme! Habt alle ganz lieben Dank! :umarmung:
Sylvie hat geschrieben:
Di 1. Okt 2019, 16:20
Sehr schön geworden. Der Swirl ist allerliebst.
Bei mir haben zwei Seifen die ich mit Rose von den Verseifern beduftet habe in kürzester Zeit 2 Monate Ranzflecken bekommen. Sie haben aber nicht ranzig gerochen. War irgendwie ganz komisch.
Ich hoffe Deiner Seife bleibt das erspart.
Danke, liebe Sylvie! :umarmung: Oha, das ist ja ärgerlich, dass es Ranzflecken gab. Danke für den Hinweis, ich behalte sie mal im Auge. :naegel_kau:
Gerti hat geschrieben:
Di 1. Okt 2019, 18:42
Hab vergessen dir zu erzählen, dass ich sogar eine Dünenrose in meinem Garten habe....Rosa pimpinellifolia oder auch Dünenrose. Sie hatte heuer wieder unzählige Blüten und trägt momentan viele schwarze Hagebutten, die noch geerntet und verarbeitet werden müssen.
Wie schön! Ich beneide dich um den Garten! Verarbeitest du diese Hagebutten genauso wie die "normalen", die ja üblicherweise von der Hunds-Rose (Rosa canina) stammen? Schmecken die genauso?

Heihobo23
Beiträge: 1654
Registriert: Do 13. Apr 2017, 11:56
Wohnort: Nürnberg

Re: Dünenrose

Beitrag von Heihobo23 » Di 1. Okt 2019, 20:08

Sehr schöne Seife, toller Swirl - gefällt mir sehr gut! :augen_fliegen_raus:
Heike aus Nürnberg
und gut seif'



"Seife oder nicht Seife - was für 'ne Frage..."

Benutzeravatar
Purgatori
Beiträge: 348
Registriert: Fr 23. Aug 2019, 12:46
Wohnort: München

Re: Dünenrose

Beitrag von Purgatori » Di 1. Okt 2019, 20:14

Sehr gelungen, da möchte ich auch gleich einen Strandspaziergang machen!

Benutzeravatar
Gerti
Moderatorin
Beiträge: 6467
Registriert: Do 18. Jan 2018, 17:07

Re: Dünenrose

Beitrag von Gerti » Di 1. Okt 2019, 20:22

Frau M. hat geschrieben:
Di 1. Okt 2019, 19:29
Wie schön! Ich beneide dich um den Garten! Verarbeitest du diese Hagebutten genauso wie die "normalen", die ja üblicherweise von der Hunds-Rose (Rosa canina) stammen? Schmecken die genauso?
Aus den schwarzen hab ich bisher immer Likör angesetzt, der schmeckt lecker. Aber heuer sind es sehr viele und deshalb möchte ich mal Marmelade daraus kochen. Bin selber gespannt, wie die schmecken.
Liebe Grüße
Gerti :blume_und_schmetterling:

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“