Keep me warm

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Petra
Administrator
Beiträge: 10267
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:22
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Keep me warm

Beitrag von Petra » Mo 24. Okt 2016, 20:54

Hallo ihr Lieben,

ich komme nicht nach mit dem kommentieren - weder zu Euren so lieben und interessanten Kommentaren und auch Fragen zu meinen beiden zuvor gezeigten Seifen, noch zu Euren so zahlreichen wundervollen Werken. Dazu komme ich nur nach und nach. Und doch muss ich Euch heute noch eine neue Seife zeigen, letzte Woche entstanden. Denn wenn ich das jetzt nicht mache, sehe ich kommen, dass der Herbst vorbei ist :herbstlaub: , und schon die Winterseifen gezeigt werden wollen. :kichern:

Herbst ist für mich etwas warmes. Eigentlich widersprüchlich weil es ja draußen dann dunkel und kalt wird. Aber man macht es sich dann drinnen umso kuscheliger. Und so sollte meine erste Kastanienseife auch Wärme ausstrahlen. In ihren Farben, ihrem Duft und durch die Inhalte. Zur Kastanie hat sich Wolle vom Coburger Fuchsschaf hinzugesellt, die ich von der lieben krapi geschickt bekommen habe. Sie ist so schön dunkel, und wo kann man die besser unterbringen als in einer eh dunklen Seife?! :schwaerm:

Für die Farbe im unteren Teil sorgt allein der Kastaniensud und das PÖ (Italien Biscotti, ein herrlich warmer leckerer Duft von behawe, der schon lange auf seine Verwendung gewartet hat, weil er ins dunkle Braun verfärbt). Im oberen Teil habe ich mit TiO den Basis-Leim aufgehellt. Und in der Mitte ist eine feine Schicht mit Englisch Rot von Vita von Waldehoe, das so einen schönen Rostbraunen Farbton ergibt. Ich wollte sie rustikal gestalten, deshalb habe ich den Leim schön dick püriert, damit der Swirl nicht zu filigran gerät. Das Berge-Topping (und die ganze Seife) wäre mir um ein Haar missglückt, ich wäre darüber sehr traurig gewesen, denn die Kastanien dafür hatte mein Mann extra lieb für mich gesammelt und mir so liebevoll auf dem Tisch drapiert (davon zeige ich auch gleich noch ein Foto :herz_blink: ). Und überhaupt: Die ganze Arbeit, die schönen Fette! Ich hatte sie zu lange im Ofen gelassen. Nach 1 Stunde bei 60 Grad schaute ich rein, und dachte "ach, lässte noch 10 Minuten". Als ich sie nach 10 Minuten hinausholte, lagerte sich oben Öl ab und das Berge-Topping war eingesunken. Verzweifelt habe ich in der sich langsam abkühlenden Masse noch mal mit dem Löffel nachgeholfen. Ging zum Glück! :zu_warm:

Ich habe mich für folgende Fette entschieden: 28 % Babassu, 24 % Reiskeim, 20 % Kürbiskern, 16 % Palm, 8 % Kakaobutter, 4 % Jojoba.
Kürbiskernöl habe ich zum ersten mal verseift (ein Teil des steierischen Kürbiskernöls ist auch in unsere Kürbissuppe geflossen :essen: :kichern: ), und ich bin gespannt, wie sie sich wäscht. Eine erste neugierige Waschprobe hat mich schon erfreut, scheint sehr schön zu sein, in Verbindung mit der Kastanie und der Wolle. Ich werde bei Zeiten berichten und einen Anwaschbericht erstellen. nicken_freudig:

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]

Euch allen noch schöne Herbsttage! :drachen_steigen: Und ich freue mich über Edelsteinchens Tutorial hier zum Kastanienseifen sieden. Ohne das Tutorial hätte ich das nie gemacht! Und nun freue ich mich so sehr über mein erstes Kastanienseifchen! :schwaermt2:

Benutzeravatar
Waldhexe
Beiträge: 834
Registriert: Do 25. Feb 2016, 14:23
Wohnort: Aargau/ Oberbayern

Re: Keep me warm

Beitrag von Waldhexe » Mo 24. Okt 2016, 21:40

Wenn man dein Seiferl sieht, wird es einem wirklich warm ums Herz. :rot_werd_und_herzchen:
Und nichts wie rein in die warme Stube und die Hände unterm heißen Wasser mit der wunderschönen Seife waschen.
Der Rotton paßt auch herrlich dazu und das helle Topping. Möchte man nicht glauben, daß es Ärger gemacht hat, sieht man nichts mehr davon.
So viele schöne Kastanienseifen und muß ich doch auch endlich mal dazu kommen. Kastanien habe ich schon gesammelt.....
So einen tollen "Postboten" habe ich leider nicht, der ,mir Kastanien bringt hihi. :kichern:
Aber wo finde ich denn das Tut von Edelsteinchen? Habe schon gesucht finde es aber leider nicht.

Benutzeravatar
schnellebrombaer
Beiträge: 2548
Registriert: Fr 16. Okt 2015, 00:41
Wohnort: 63796 Kahl

Re: Keep me warm

Beitrag von schnellebrombaer » Mo 24. Okt 2016, 21:42

wow, richtig stramm rustikal, Zack!
Sieht toll aus, schade, daß ich den Duft nicht kenne.
und das mit dem Öl oben drauf hatte ich auch. Vielleicht wollen die Kastanien nicht in den Backofen.
ich hab ja dann ne ohp gemacht.
Kürbisöl hab ich mal verseift und zwar den größten Anteil und keinen Duft zusätzlich...das nussige kam ganz gut raus...Schaum gabs...in normalen Maßen...so natürlich ist mir das eigentlich lieber
das leben ist zu kurz für Knäckebrot
:spaghetti_essen: Carmen

meine Silikonformen bei FB
Carmen`s FORMa(r)t

mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 6030
Registriert: Di 6. Okt 2015, 00:12
Wohnort: 53332 Bornheim Walberberg

Re: Keep me warm

Beitrag von Regina1 » Mo 24. Okt 2016, 21:53

Liebe Petra

Super wertvolle Inhalte hast du verseift. :herz_blink:
Die Optik deiner Kastanie sieht genau so aus wie eine echte Kastanie. :herbstlaub:
Oben dunkel und unten etwas heller.
So rustikal wie die Kastanie......sehr passend.
Das gefällt mir super gut.

Dein gewählter Duft kenne ich nicht.
Liebe Grüße
Gerda
engel_rosa_wolke:

Benutzeravatar
carina7
Beiträge: 1461
Registriert: Di 6. Okt 2015, 14:41
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Keep me warm

Beitrag von carina7 » Mo 24. Okt 2016, 22:21

Das ist wirklich lustig, liebe Petra, ich habe vor ein paar Tagen fast die selben Inhalte verseift und bin total begeistert von der K + K Kombo (Kürbiskernöl + Kastanie). Dein rustikaler Ansatz passt sehr gut zu den Inhalten und wird der Seife mehr als gerecht. Ich werd meine auch bald anwaschen und bin schon auf deinen Bericht gespannt.

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Beiträge: 10267
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:22
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Keep me warm

Beitrag von Petra » Mo 24. Okt 2016, 22:25

Waldhexe hat geschrieben:Wenn man dein Seiferl sieht, wird es einem wirklich warm ums Herz. :rot_werd_und_herzchen:
Und nichts wie rein in die warme Stube und die Hände unterm heißen Wasser mit der wunderschönen Seife waschen.
Der Rotton paßt auch herrlich dazu und das helle Topping. Möchte man nicht glauben, daß es Ärger gemacht hat, sieht man nichts mehr davon.
So viele schöne Kastanienseifen und muß ich doch auch endlich mal dazu kommen. Kastanien habe ich schon gesammelt.....
So einen tollen "Postboten" habe ich leider nicht, der ,mir Kastanien bringt hihi. :kichern:
Aber wo finde ich denn das Tut von Edelsteinchen? Habe schon gesucht finde es aber leider nicht.
Das Tut habe ich Dir rausgesucht. Es hat sich etwas versteckt in der "Seifenherstellung" auf der 3. Archivseite, da es vom letzten Jahr ist - HIER KLICKEN. Hätte ich nicht gewusst, dass wir es haben, hätte ich es auch vergeblich gesucht, so viel ist schon dazu gekommen. :kichern:

Dass dir beim Anblick meiner Kastanienseife auch schön warm wird, freut mich richtig! Denn das sehe ich ihn ihr, und wollte es in sie legen: die Wärme. So schön wenn sie das ausstrahlt. Ich danke Dir von Herzen! :umarmung:

Ja, das Topping konnte ich wirklich gut retten. Ich hatte da schon schwarz gesehen! Denn die ersten Versuche mit dem Löffel in dem Schwitze-Öl und dem zusammengefallenen Topping waren kläglich. Aber ich habe hartnäckig weiter drin rum gelöffelt. Ich bin so froh, dass das noch was geworden ist. Wäre so schade gewesen um die ganze Mühe.. :zu_warm:
Gerade wenn so schöne Inhalte drin sind, tut mir sowas in der Seele weh. Aber bestimmt geht es jedem so.
schnellebrombaer hat geschrieben:wow, richtig stramm rustikal, Zack!
Sieht toll aus, schade, daß ich den Duft nicht kenne.
und das mit dem Öl oben drauf hatte ich auch. Vielleicht wollen die Kastanien nicht in den Backofen.
ich hab ja dann ne ohp gemacht.
Kürbisöl hab ich mal verseift und zwar den größten Anteil und keinen Duft zusätzlich...das nussige kam ganz gut raus...Schaum gabs...in normalen Maßen...so natürlich ist mir das eigentlich lieber
Ich hab's eben in Deinem Thread gelesen, und dachte mir auch: Scheint dann wohl an den Kastanien zu liegen! Ich hatte erst das Kürbiskernöl in Verdacht, da es mir bislang in Seife unbekannt war. Dann dachte ich noch, dass die Wolle bestimmt auch ein bisschen gewärmt hat. Aber da Du das auch mit Deiner so hattest, glaube ich auch, dass ich bei der nächsten Kastanienseife die Wärm ein wenig einschränken sollte. nicken_freudig:

Dass das nussige vom Kürbiskernöl so durchkommt, merke ich mir mal. Denn dann braucht es für mich auch nicht immer einen Duft oben drauf. Ich hatte das schon fast vermutet, denn unter den Gebäck-Duft von PÖ mischte sich so eine leicht marzipanige Note in der fertigen Seife. Ich denke durchs Kürbisöl. nicken_freudig:
Danke für Deine Erfahrungen mit dem Kürbisöl. Bei sowas stelle ich meine Lauscher immer auf!
Regina1 hat geschrieben:Liebe Petra

Super wertvolle Inhalte hast du verseift. :herz_blink:
Die Optik deiner Kastanie sieht genau so aus wie eine echte Kastanie. :herbstlaub:
Oben dunkel und unten etwas heller.
So rustikal wie die Kastanie......sehr passend.
Das gefällt mir super gut.

Dein gewählter Duft kenne ich nicht.
Danke, liebe Gerda! :gibt_herz:
Das freut mich wirklich sehr, weil ich auch die Inhalte der Seife so liebe! :schwaermt2:
Die Kastanien, die Ayhan so liebevoll für mich gesammelt und mir so lieb hingelegt hatte. Und die so schöne Wolle von krapi, für mich macht sowas eine Seife immer gleich noch viel persönlicher. Ich liebe sowas, und habe solche Seifen immer ganz besonders lieb! :herz_blink:

Dass sie Dir auch farblich so gut gefällt, da sie an den Hauptinhalt erinnert, freut mich ebenfalls. :schwaerm:

Benutzeravatar
Grape
Beiträge: 600
Registriert: Mi 1. Jun 2016, 09:28
Wohnort: Wenigmünchen
Kontaktdaten:

Re: Keep me warm

Beitrag von Grape » Di 25. Okt 2016, 18:06

Aaah, - fast wär sie mir entgangen! :pfeifen:
Nomen erst Omen, heißt es ja, und der Name passt wirklich wunderbar.. da denkt man an Herbstspaziergänge, fallendes Laub, danach ein Feuerchen im Ofen :vor_freude_tanz:

Den Duft hab ich auch, aber noch nicht genutzt. Es gab noch keine Gelegenheit und in meiner Kastanie wollte ich sehen, wie der Farbton nur aus dem Kastaniensud wird..
Dickt er denn auch an oder verfärbt er eben nur?

Hier hat er jedenfalls zu einem wunderschönen Look beigetragen :schwaerm: :gibt_herz:
Wirklich beständig ist nur der Wandel..
.. wusste schon Heraklit von Ephesos
------------
https://www.facebook.com/GRAPEs-Schaums ... 038734176/

Benutzeravatar
Juli intheSky
Moderator
Beiträge: 7751
Registriert: Do 15. Okt 2015, 10:19
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Keep me warm

Beitrag von Juli intheSky » Di 25. Okt 2016, 18:18

Petra, ich schau mir die Seife immer wieder an und grübel und grübel, wieso ich Hunger bekomme. Auf den Bildern schaut sie aus wie eine Süßigkeit, eine türkische Süßigkeit, die durchsetzt ist mit Zuckerkristallen. Ich weiß nicht, wie das heißt. Du aber bestimmt. :breit_grins:
Davon abgesehen, ist die Seife ein Traum engel_rosa_wolke: die natürlichen Farben der Kastanie sind toll getroffen. Die Inhalte klingen alle so toll. :schwaermt2: engel_rosa_wolke:
It keeps me warm :mit_schal_winkt:
Mein Wichtelsteckbriefchen
:dusch:
Other women are not my competition. I stand with them not against. BW :gibt_herz:

Benutzeravatar
henni
Beiträge: 3024
Registriert: Di 6. Okt 2015, 09:48

Re: Keep me warm

Beitrag von henni » Di 25. Okt 2016, 19:12

Eine ganz rustikale Seife ist man von Dir gar nicht gewohnt aber ich finde sie schön engel_rosa_wolke: sie bringt eine gewisse Wärme kuscheligkeit mit sich nicken_freudig:
LG Henni

Schönheit liegt im Auge des Betrachters
(Thukydides)

Benutzeravatar
Skyler
Beiträge: 5961
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 07:53
Wohnort: Schweiz

Re: Keep me warm

Beitrag von Skyler » Di 25. Okt 2016, 20:27

Ich wollte grad das gleiche schreiben wie henni - eine aussergewöhnliche Seife aus deinem Hause! Die rustikale Optik und die Inhalte passen aber super zusammen und ich find auch den Namen der Seife genial dazu! Hier steckt ganz viel Sehnsucht nach kuscheln und Wärme drin und das ist total schön :umarmung: :umarmung: :umarmung:
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra :blume_und_schmetterling: Möge der Leim mit Dir sein! :am_herd:
Hier geht es zu meinem : Blog

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“