Nr. 19: Himbeereis

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Tante Sansa
Beiträge: 314
Registriert: Mi 28. Jul 2021, 18:34
Wohnort: Ganz weit oben

Nr. 19: Himbeereis

Beitrag von Tante Sansa » Mi 8. Sep 2021, 09:58

Manus Himbeereis hat es mir total angetan. Nach einem kleinen Kaufrausch und der Lieferung diverser Embed-Formen konnte es losgehen.

Ich habe zum ersten Mal ein Farbpigment genommen, Brilliantrosa von behawe. Durch euch wusste ich, dass es intensiv färbt und habe mir daher eine Tropfflasche mit in Wasser gelöstem Pigment vorbereitet. Ich dachte mir, so kann ich es nach und nach reinträufeln, bis mir die Farbe gefällt.
Und so tropfte und tropfte ich in den Leim, aber er wurde einfach nicht richtig himbeerig. Irgendwann kam es mir komisch vor und ich beschloss, im Zweifel auch mit blassrosa Wirbeln leben zu können. Nur das Topping hat noch mal zwei Tropfen extra gekriegt und sah dann so aus.
2021-09-03 Himbeereis 05 _500x303.jpg

Damit war es immerhin etwas dunkler als der verwirbelte Leim, aber immer noch viel heller als ich wollte.
Die Seife kam dann in meine Isolierbox, ab und zu habe ich die Temperatur gemessen.
Mehrere Stunden lang keine Auffälligkeiten, aber dann plötzlich: Ich öffne die Box und es leuchtet mir tief-beerig entgegen.
2021-09-03 Himbeereis 15 _500x255.jpg

Ich habe also gelernt: Das Zeug dunkelt nach. Und zwar enorm.
Gleich nach dem Schnitt ist der weiße Leim noch gut zu sehen, mittlerweile hat sich das rosa leider ordentlich ausgebreitet.
2021-09-03 Himbeereis 22 _500x479.jpg

Der Wirbel ist nicht schön geworden, weil ich dachte, das Pigment würde sich nicht richtig verteilen und den rosa Leim daher noch mal püriert habe. Das war vermutlich nicht nötig, hat aber dazu geführt, dass er deutlich dicker war als der weiße.
Also wieder eine Menge gelernt. :kopf_mit_hand_stuetz:
Habt ihr einen Tipp, wie man trotz dickem Glob im Topf noch einen schönen Wirbel zaubern kann?

Ich habe leider die verwendete Menge nicht ausgewogen, aber fürs Protokoll:
1 Teil Brilliantrosa, 4 Teile Wasser. Davon 35 Tropfen in 200g Leim ergibt die obige Farbe. Ich habe noch nicht getestet, ob sie so ausblutet.

Rezept von seifenbar.
Duft: Waldhimbeere, behawe. Gefällt mir nicht besonders, hat bei knapp unter 28° aber keine Zicken gemacht. Hab mich allerdings auch beeilt.

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 9950
Registriert: Di 6. Okt 2015, 00:12
Wohnort: 53332 Bornheim Walberberg

Re: Nr. 19: Himbeereis

Beitrag von Regina1 » Mi 8. Sep 2021, 10:27

Puh was für eine tolle Farbe hat dein Himbeereis.:wink_mit_muetze:
So schön geworden. :herz_blink:
Liebe Grüße
Gerda
engel_rosa_wolke:

Benutzeravatar
Manu71
Moderatorin
Beiträge: 3285
Registriert: Di 19. Sep 2017, 21:19
Wohnort: Thüringen

Re: Nr. 19: Himbeereis

Beitrag von Manu71 » Mi 8. Sep 2021, 10:30

:umarmung: Schön das ich dich inspirieren konnte...gefällt mir gut dein Himbeereis engel_rosa_wolke:
:gibt_herz:
Liebe Grüße Manu

Mein Wichtelsteckbrief :viewtopic.php?f=40&t=104&p=125446#p125446

Benutzeravatar
Tryit
Beiträge: 1896
Registriert: Do 10. Jan 2019, 20:28

Re: Nr. 19: Himbeereis

Beitrag von Tryit » Mi 8. Sep 2021, 10:47

Eine tolle Seife. :daumen_hoch:
Liebe Grüße
Tryit
:winkt_lieb:

Wichtelsteckbrief
Meine Seifen

Benutzeravatar
Gerti
Moderatorin
Beiträge: 8805
Registriert: Do 18. Jan 2018, 17:07

Re: Nr. 19: Himbeereis

Beitrag von Gerti » Mi 8. Sep 2021, 15:28

Richtig toll himbeerig ist deine Seife geworden, klasse. :schwaermt2:
Liebe Grüße
Gerti :blume_und_schmetterling:

Benutzeravatar
Die vom Moor
Beiträge: 990
Registriert: Fr 25. Dez 2020, 19:33

Re: Nr. 19: Himbeereis

Beitrag von Die vom Moor » Mi 8. Sep 2021, 15:48

Wow, also wenn das nicht himbeerig ist, weiß ich's auch nicht. Ganz toll!
Beim nächsten Mal gibst du einfach etwas schneller die Farbe dazu. Dann hat der Leim nicht soviel Zeit schon anzuziehen. Wobei ich das Ergebnis eigentlich so sehr schön finde. :zwinker:

Benutzeravatar
Frau M.
Moderatorin
Beiträge: 4909
Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Nr. 19: Himbeereis

Beitrag von Frau M. » Mi 8. Sep 2021, 17:43

Boah, krasse Farbe! :ausflipp: Wunderbar passend zur Himbeere! Mit der Beerendeko ist das wirklich hübsch geworden :bravo:

Aber dass die Farbe so tückisch ist, hätte ich auch nicht gedacht. Wenn sie jetzt schon in die Umgebung ausblutet, färbt sie bestimmt auch den Schaum rosa. :betruebt_guck:
Tante Sansa hat geschrieben:
Mi 8. Sep 2021, 09:58
Habt ihr einen Tipp, wie man trotz dickem Glob im Topf noch einen schönen Wirbel zaubern kann?
Wenn der Drahtbügel nicht mehr dick genug für den Leim ist, kannst du es auch mal mit einem Löffel versuchen. Das kann auch interessante Effekte geben. nicken_freudig:

Benutzeravatar
Hecuba
Beiträge: 6728
Registriert: Do 22. Jun 2017, 21:17
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Nr. 19: Himbeereis

Beitrag von Hecuba » Mi 8. Sep 2021, 17:49

ein sehr schickes Himbeereis
Liebe Grüße
Sonja
:kaffee_trinkt_gemuetlich:
Ich freue mich über Euren Besuch auf http://www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
Da Bella
Beiträge: 779
Registriert: Do 24. Okt 2019, 10:13

Re: Nr. 19: Himbeereis

Beitrag von Da Bella » Mi 8. Sep 2021, 18:31

Ihr habt wohl alle in diesem Sommer zu wenig Eis gegessen, daß jetzt alle Eisseifen sieden. :lachend_auf_den_tisch_hau:

Sehr hübsch geworden, tolle Farbe.
Alle meine Seifen :hexenkessel: : Schaufenster

Benutzeravatar
Tante Sansa
Beiträge: 314
Registriert: Mi 28. Jul 2021, 18:34
Wohnort: Ganz weit oben

Re: Nr. 19: Himbeereis

Beitrag von Tante Sansa » Mi 8. Sep 2021, 18:32

Die vom Moor hat geschrieben:
Mi 8. Sep 2021, 15:48
Wow, also wenn das nicht himbeerig ist, weiß ich's auch nicht. Ganz toll!
Beim nächsten Mal gibst du einfach etwas schneller die Farbe dazu. Dann hat der Leim nicht soviel Zeit schon anzuziehen. Wobei ich das Ergebnis eigentlich so sehr schön finde. :zwinker:
Danke Dir!

Klar, das lange rühren hat natürlich nicht eben geholfen. Ich hatte das aber schon mal als ich nicht so lange färben musste. Manchmal wollen zwei Leime einfach nicht dieselbe Konsistenz halten, die Schlingel!

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“